Algerisches Recht

https://www.benlawyers.de/wp-content/themes/benlawyers/svg/benlawyers-logo.svg
https://www.benlawyers.de/unsere-fahigkeiten/algerisches-recht/ Das algerische Recht hat fundamentale Bedeutung für Wirtschaftsbeziehungen mit Algerien. In der Tat wird seine Anwendung nahezu systematisch in internationalen

Das algerische Recht hat fundamentale Bedeutung für Wirtschaftsbeziehungen mit Algerien. In der Tat wird seine Anwendung nahezu systematisch in internationalen Verträgen vorgeschrieben, es gilt insbesondere für Verträge, an denen eine öffentlich-rechtliche Körperschaft beteiligt ist administrativ.

Das algerische Recht zeichnet sich durch die Vielfalt seiner Quellen und durch seinen komplexen und evolutiven Inhalt aus. Während es einerseits eine Reihe von Prinzipien übernimmt, die allen zivilrechtlichen Systemen gemein sind, besitzt es auf der anderen Seite ausgeprägte Eigenheiten und operiert mit einzigartigen und eigenständigen Konzepten.

Einige Konstruktionen des algerischen Rechts stützen sich auf klassische Vorbilder, anderen wiederum sind das Produkt eines im Wandel befindlichen Wirtschafts- und Sozialsystems.

Die Kanzlei verfügt über anerkanntes Know-how und erhebliches Innovationsvermögen im Bereich des algerischen Rechts, das wir im Laufe zwanzigjähriger Erfahrungen als Berater von internationalen Konzernen und Industrie- und Dienstleistungsunternehmen anlässlich ihrer Geschäfte und Transaktionen mit staatlichen oder privaten Unternehmen in Algerien erworben haben. Die Kanzlei wird regelmäßig im Rahmen von komplexen Transaktionen des internationalen Handels und der damit gegebenenfalls verbundenen Rechtsstreitigkeiten tätig.

Die Kanzlei stellt ihren Mandanten die hervorragenden Beziehungen zur  Verfügung, die sie seit vielen Jahren zu algerischen Behörden und Verwaltungen unterhält.